Werbung

Wie man ein schwieriges Bewerbungsgespräch auf einfache Art und Weise schafft

Bewerbungsgespräche werden immer herausfordernder. Recruiter und Interviewer wollen sehen, wie sich Kandidaten unter Stress verhalten. Sie wollen auch sehen, wie wir es meistern würden, wenn wir außerhalb der Box denken müssten. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, ein anspruchsvolles Bewerbungsgespräch zu bestehen.

Wie man ein schwieriges Interview auf einfache Weise schafft

Warum möchten Sie von Ihrem aktuellen Job wechseln?

Was ist der Grund für diese Frage?

Die Person, die Sie interviewt, möchte sehen, ob Sie wirklich an diesem bestimmten Job und dieser Firma interessiert sind. Gibt es ein Problem in dem Job, den Sie derzeit haben? (Dies könnte einige rote Fahnen für den Interviewer setzen, wenn Sie sich darauf konzentrieren, es könnte Ihnen zeigen, wie Problem konzentriert)

Ist dies nur einer von vielen Jobs, für die Sie sich beworben haben? oder hast du eine leidenschaft mit dieser firma. Sie möchten auch herausfinden, was Sie erwarten, wenn Sie diesen Job gegen Ihren gegenwärtigen Job oder irgendeine andere Arbeit annehmen, die Sie angeboten werden.

So nähern Sie sich Ihrer Antwort:

  • Denken Sie, bevor Sie sich bewerben, ist das wirklich der Job, den ich gerade will, und ist das die richtige Firma für mich?

  • Warum möchte ich den Schritt machen und mich verändern? - Was sind meine Erwartungen?

  • Wie kann ich diesem Job und dieser Firma einen Mehrwert hinzufügen?

  • Denken Sie an einen zwingenden Grund, warum diese Firma warum diese Position und warum jetzt?

  • Untersuchen Sie Ihre Hausaufgaben das Unternehmen auf ihrer Webseite und auf Websites wie LinkedIn oder Glastür.

  • Sehen Sie, ob Ihr Hintergrund und Ihre Erwartungen mit der Unternehmenskultur und den Erwartungen des Unternehmens übereinstimmen

Eine mögliche Antwort könnte sein:

Ich sehe dieses Unternehmen als die perfekte Lösung für mich. Ich habe gesehen, dass Ihr CEO darüber gesprochen hat, mobil zu werden, und dass die Zukunft der Branche sozial ist, und ich denke, dass dies eine Vision des Unternehmens ist, der ich Teil sein möchte. Ich finde auch, dass Ihr Unternehmen, das eine vielfältige und internationale Arbeitskultur umfasst, das Richtige für mich ist, da es genau das ist, wonach ich suche. Aufgrund meines Strebens und meiner Erfahrung habe ich das starke Gefühl, dass ich der Position und dem Team, dem ich beitreten würde, viel Wert hinzufügen kann. Ich war immer auf der Suche nach einer Veränderung, um in einer Position wie dieser zu sein, und ich freue mich darauf.

Erzähl mir von deinen größten Schwächen

Was ist der Grund für diese Frage?

Wir alle haben Schwächen, die menschlich sind. Der Interviewer möchte sehen, ob Sie ehrlich zu ihm sind. Weißt du, welche Schwächen du hast und wie gehst du damit um?

So nähern Sie sich Ihrer Antwort:

  • Machen Sie eine Einschätzung von sich selbst und erkennen Sie die Bereiche, in denen Sie nicht gut sind

  • Denk darüber nach, wie du an deinen Schwächen arbeitest und wie du anderen davon erzählen kannst

  • Vermeiden Sie alberne Antworten wie "Ich habe keine Schwächen oder meine größte Schwäche ist Schokolade", die zweite würde funktionieren, wenn Sie für eine Schokoladenfabrik oder ein Café arbeiten möchten

Eine mögliche Antwort könnte sein :

Meine Schwächen sind, dass ich Schwierigkeiten habe, meine eigene Zeit zu delegieren und zu verwalten. Ich übernehme zu viele Aufgaben, weil es schwer für mich ist, Nein zu sagen und meine Arbeit anderen anzuvertrauen. Ich arbeite daran Ich habe ein Zeitmanagement-Seminar gemacht und ich habe gelernt, Prioritäten zu setzen und Nein zu sagen. Ich habe auch gelernt, wie man effektiv delegiert. Seit ich dies nutze, war meine Erfahrung ziemlich erfolgreich.

Was ist dein Plan für deine ersten 30/60/90 Tage?

Was ist der Grund für diese Frage?

Der Personalchef möchte herausfinden, ob Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben und ob Sie wirklich mit der Firma in Verbindung stehen. Er oder sie möchte sehen, ob Sie in Ihrem Kopf einen Plan gemacht haben, wie Sie an Bord gehen und wie Sie in den ersten 90 Tagen erfolgreich werden können.

So nähern Sie sich Ihrer Antwort:

  • Schlagen Sie die 30/60/90 Tagepläne in Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch vor, wenden Sie sie auf Ihre eigene Situation an und planen Sie, wie Sie sich Ihren ersten 90 Tagen nähern würden

  • Konzentrieren Sie sich in den ersten 30 Tagen darauf, in den Bereichen Boarding und Networking zu lernen, und überlegen Sie dann, wie Sie dies effektiv einsetzen können, um erfolgreich zu werden, und setzen Sie Meilensteine ​​für Ihre Leistung

  • Idealerweise einen Plan vorbereiten und ihn während des Interviews teilen

Eine mögliche Antwort könnte sein:

In meinen ersten 30 Tagen würde ich versuchen so viel wie möglich zu lernen; und ich würde versuchen, so viele Leute im neuen Team und in der Firma wie möglich kennenzulernen. Ich möchte dann erfolgreiche Kollegen überschatten und Best Practices von ihnen lernen. Ich möchte dann xx xx erreichen und mit fortschreitendem Nachdenken über meine Ziele noch erfolgreicher werden.

"Wenn ich dir Material geben würde, um ein Lego-Haus zu bauen und du hättest 30 Minuten Zeit, es nach 15 Minuten für mich zu bauen, findest du heraus, dass du es auf halbem Weg gebaut hast, aber etwas ist schief gelaufen ... "Was machst du jetzt?

Was ist der Grund für diese Frage?

Dies bringt Sie in eine unerwartete Situation. Diese Situation könnte zu möglichen Ansätzen und Ergebnissen führen, entweder würden Sie sich darauf konzentrieren, pünktlich fertig zu werden und das Haus weiter zu bauen - Oder Sie wollen sich von Anfang an darauf konzentrieren und das Haus neu aufbauen.

So nähern Sie sich Ihrer Antwort:

  • Sei nicht nervös, bleib ruhig

  • Nähern Sie sich dem aufrichtig und erklären Sie, warum Sie auf diesen einen oder anderen Weg reagieren würden

Eine mögliche Antwort könnte sein:

Ich würde das Haus neu aufbauen, weil ich das richtig machen will. Ich würde mich schlecht fühlen, etwas mit schlechter Qualität zu liefern. Ich bin sehr darauf konzentriert, die Dinge richtig zu machen, also würde ich versuchen, es von Anfang an richtig zu machen und vielleicht ein bisschen mehr Zeit zu haben, wenn mir die Zeit ausgehen würde.

"Du hast das Haus auf dem Weg zu mir gebaut Du bist gefallen und das Haus bricht in tausend Stücke "Was würdest du tun?

Was ist der Grund für diese Frage?

Auch hier geht es darum, Sie mit einer stressigen und frustrierenden Situation zu konfrontieren. Der Interviewer möchte sehen, wie Sie in solchen Situationen reagieren, und natürlich geht es dabei auch um Ehrlichkeit und Versagen.

So nähern Sie sich Ihrer Antwort:

  • Sei du selbst und erkläre deine Gefühle und wie du mit diesen Situationen umgehen wirst

  • Erkläre, warum du die Dinge so machen würdest, wie du dich entscheidest,

Eine mögliche Antwort könnte sein:

Das wäre wirklich frustrierend für mich. Zuerst würde ich das Durcheinander aufräumen, so dass niemand von all den herumliegenden Legosteinen verletzt wird. Ich würde dann tief durchatmen, dir die Situation erklären und fragen, ob ich es noch einmal machen kann.

Fazit, um in einem Bewerbungsgespräch knifflige Fragen zu klären:

  • Bleib ruhig und werde nicht nervös oder verwirrt
  • Denken Sie darüber nach, warum Sie diesen Job wollen und Teil dieser Firma sein möchten
  • Bereiten Sie einen Plan für einen erfolgreichen Start vor. Machen Sie einen 30/60/90 Tag in der Jobplanung
  • Bleib du selbst und sei echt
  • Bereiten Sie sich vor und denken Sie darüber nach, warum Sie diesen Job in dieser Firma haben möchten und warum Sie sich dort sehen

 

Viel Erfolg bei der Bewältigung eines schwierigen Interviews!

Mit STARMAZING.de moderne Business-Bilder für Karriere und Bewerbung online erstellen, ohne das Haus zu verlassen.



Werbung

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen
Suche Bisherige Nächster Etikett Kategorie erweitern Speisekarte Lage Telefon mail Zeit Wagen Zoomen bearbeiten schließen